Technologie & Patent-Consulting
 
Von der Idee auf den Markt

TEPAC - Möglichkeiten der Beratung

Was macht eigentlich innovative Unternehmen aus?

Innovationen entstehen erst aus einer unternehmerischen Grundhaltung. Nur wer Veränderungen positiv gegenüber steht, kann ihre Realisierung fördern. Diesen Lernprozess können Sie unterstützen durch

  • ein innovatives, dynamisches Management
  • einen effizienten Informationsfluss
  • Methoden zur kontinuierlichen Stärken-/Schwächen-Analyse
  • Angebote zur Kreativitätsförderung aller Mitarbeiter
  • attraktive Motivationssysteme
  • strategische Allianzen
  • ein optimiertes Kooperationsmanagement.

Viele diese Aufgaben innerhalb von Innovationsprojekten können durch Unternehmen wegen fehlender Qualifikationen oder wegen fehlender Kapazitäten nicht selbst erledigt werden. 

Als Unterstützung für solche Fälle bietet TEPAC dazu - zum Teil in Kooperation mit Partnern aus unseren Netzwerken (wie SIGNO-Partner und Mitglieder des DTI) die erforderlichen Beratungsleistungen und sonstige Dienstleistungen an, die den kompletten Innovationsprozess abdecken bzw. begleiten.

Eine Übersicht bearbeiteter Projekte finden Sie hier:

Auswahl Projekte TEPAC 2009 - 2015

Projekt


Antrag

bei  …


Stand
Antrags-verfahren

Stand

Bearbeitung

Projekt-

abschluss

Auswahl bearbeiteter Kosten-Nutzen-Analysen

Neue Technik zur Schimmelpilzent-fernung von Oberflächen der Kühlgeräte + Vermeidung von Neubefall

KMU-
Patentaktion

Kosten Nutzen-Analyse

abgeschlossen

Mitte 2013

Neue spektralselektive Sonnenschutzfolie mit verbesserter Oberflächenbestän-digkeit durch einen neuen Schichtaufbau

KMU-
Patentaktion

Kosten-Nutzen-Analyse


abgeschlossen

2014

Intelligenter Laderegler zur Eigenversorgung für Strom und  Wärme in Ein- oder Mehrfamilienhäusern

KMU-
Patentaktion

Kosten-Nutzen-Analyse

abgeschlossen

2014

Auswahl bearbeiteter und aktueller Fördermittelprojekte

Gerät zum Ausgleichen von Trockenschüttungen

ZIM

Antrag bewilligt

abgeschlossen

12.2010

Design und Erprobung eines Regenerativ-Decken-brenners mit neuartiger Verbrennungsführung

ZIM

Antrag bewilligt

abgeschlossen

10.2011

Lasergerät zur mobilen Vermessung von (quaderförmigen) Sendungsstücken

KMU-Patentaktion


go-inno

Kosten-Nutzen-Analyse + Projektstrukturierung für späteren Förderantrag

abgeschlossen

2012

Neues Hard-/Software-Konzept für relationale Datenbanken im High-Performance-Computing-Bereich

ZIM

Antrag bewilligt

abgeschlossen

06.2012

Heißgasmotor mit rotierenden Segmentkolben

ZIM

Antrag bewilligt


abgeschlossen

11.2013

Flammenlose Aluminiumschmelze

DBU

Antrag bewilligt

abgeschlossen


03.2015

Montageanker und Montagezwinge für die Fenstermontage in der Dämmebene von Gebäuden

go-inno

a. Unterstützung der Patentstrategie

b. Begleitung bis zur Serienreife

c. Begleitung Lizenz-vertragsabschluss Herstellung + Vertrieb

d. Maßnahmen Markterschließung

a. abgeschlossen

b. abgeschlossen

c. abgeschlossen

d. abgeschlossen

Projektbegleitung 2013 abgeschlossen

Kniehebelantrieb zur Effizienzsteigerung von Verbrennungs-motoren

go-inno

Verhandlungen über Entwicklungs-kooperationen mit  Entwicklungspartnern (Hochschulen wie Privatunternehmen)

Durchführung eigener Testreihen an einem Prototyp abgeschlossen

2013

Entleerungssystem für Erdgas-Hochdruckbehälter in einem modular ausgerichteten Transportsystem

ZIM

Antrag bewilligt

abgeschlossen

Ende 2014

Entwicklung einer aktualisierten Produktlinie für die zerstörungsfreie Messung von Schichtdicken auf Basis eines magnetinduktiven Verfahrens

ZIM

Antrag bewilligt

in Bearbeitung

geplant 05.2016

Vorrichtung zur berührungslosen Temperaturüber-wachung und präzisen Steuerung der gleichmäßigen Aufheizung der Schmelze in einem Feuerverzinkungsofen

ZIM

Antrag bewilligt

in Bearbeitung

geplant
Ende 3.Vj. 2016

Definition und Entwicklung neuer Produkte zur Modernisierung des Produktportfolios in einem stahlbearbeitenden Unternehmen

go-inno

Durchführung einer Potenzialanalyse

Entwicklung eines Realisierungskonzepts und Umsetzungs-maßnahmen (Teil 1)

Stabilisierung neuer innerbetrieblicher Strukturen +
Vorbereitung des Markteintritts eines neuen Produkts
(Teil 2 der Um-
setzungsmaßnahmen)

abgeschlossen


abgeschlossen



in Bearbeitung

Phase 1:

05/2014 - 09/2014   

Phase 2:

10/2014 - 07/2015

Phase 3:

08/2015 - 03/2016

Linearmotor mit Permanentmagnet-antrieb für Förderband-anwendungen

ZIM

Entwicklung eines Realisierungs-konzeptes

abgeschlossen

Ende 2014

Entwicklung und Vermarktung eines Kniehebelantriebs

für Verbrennungs-motoren mit hohem Drehmomentaufbau bei niedrigen Drehzahlen

go-inno

Entwicklung eines Realisierungs-konzeptes

in Bearbeitung

Ende 2015

Antrieb eines Trommelmotors  mit neuartiger technischer Anordnung der Motorkomponenten mit deutlich erhöhter Leistung

KMU-Patentaktion


go-inno

Kosten-Nutzen-Analyse


Erarbeitung eines Realsiierungs-konzepts

abgeschlossen

Mitte 2015

Hochleistungstool für Big Data durch Integration von Hardware-Beschleu-nigung + Software-Optimierung (u.a. HPC-Techniken) mit  dem Ziel sehr verein-fachter Anwendung

ZIM

Entwicklung eines Realisierungs-konzeptes

in Bearbeitung

geplant
2.Vj. 2016

 ZIM = Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand des BMWi

KMU-Patentaktion =SIGNO (BMWi)

DBU = Deutsche Bundesstiftung Umwelt

go-inno = Innovationsgutschein des BMWi